6. branko-Seminar: Geschützter Anbau – Am 17.08.2022

Die klimatischen Bedingungen befinden sich im Wandel. In deren Folge häufen sich Extremwetterereignisse mit unmittelbarer Folge für den Obstanbau. Das 6. Seminar der branko-Reihe adressiert dieses Thema und stellt den geschützten Obstanbau in den Fokus. Mit unterschiedlichen Maßnahmen können die Kulturen geschützt werden. Eine Auswahl wird von Experten am 17.08.22 an der Obstbau- Versuchsstation Müncheberg vorgestellt.

Dr. Roger Funk vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. stellt Forschungsergebnisse zu Windschutzbepflanzungen am Standort der OBVS-Müncheberg vor. Thematisiert werden Erosion, Wasserverbrauch und der Einfluss von Windschutzbepflanzung auf das Mikroklima in der Obstanlage.

Jürgen Zimmer vom DLR Rheinpfalz gewährt praktische Einblicke in die erste Agri-Photovoltaik Anlage Deutschlands und deren Systembetrieb. Als Verantwortlicher für die agrarwissenschaftlichen Komponenten im Projekt präsentiert er erste Ergebnisse und berichtet, was bei der Umsetzung von Agri-PV Anlagen zu beachten ist.

Rainer Weiß von der Firma VOEN Vöhringer GmbH & Co. KG wird verschiedene Folienüberdachungen vorstellen und auch die Kombination mit einem Agri-PV System erläutern.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen kleinen Imbiss vom Grill, bei dem die Möglichkeit zum freien Austausch besteht. Im Anschluss kann bei Interesse der Versuchsaufbau von Dr. Roger Funk auf dem Gelände der OBVS besichtigt werden.

Geschützter Anbau

Lösungen für die Klimaanpassung?

 Ort:                     Obstbau- Versuchsstation Müncheberg

      Eberswalder Straße 84 i

      15374 Müncheberg

Eintritt:               Kostenfrei

Anmeldung:      Es wird um Anmeldung gebeten: 

                            branko-bb.de/seminare

Datum:               17.08.2022         10:00 – 13:00 Uhr

10:00 – 10:15     branko geschützter Anbau

                             Jakob Kunzelmann (LVGA/OBVS)

10:20 – 10:40     Einfluss von Windschutzpflanzungen

                             auf Evapotranspiration und Erosion

                             Dr. Roger Funk (ZALF)

                             Kaffeepause
 

11:00 – 11:45      Agri-Photovoltaik im Obstbau (online)

                            Jürgen Zimmer (DLR-RLP)

11:45 – 12:30     Folienüberdachungssysteme im Obstbau

                           Rainer Weiß (VOEN)

Ab 12:30           Offene Diskussion bei einem Imbiss vom Grill

                           Optional: Besichtigung des Versuches:
                           Einfluss von Windschutzpflanzungen (ZALF)
                           auf dem Gelände der OBVS

 

 


 

 

LWG Thüngersheim
LWG Thüngersheim (SüKi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.