Laserscanner Messungen

Im Rahmen von branko wird der Ringversuch, ein weiteres wissenschaftliches Projekt an der OBVS, begleitet. Ziel ist die Erprobung und Evaluierung neuer Anbauverfahren an verschiedenen Standorten in Brandenburg (siehe https://branko-bb.de/2021/11/02/aufbau-ringversuch/). Nachdem bereits Bodenleitfähigkeitskarten erstellt wurden, sind nun die ersten Messungen mit einem LiDAR-Laserscanner auf den Flächen durchgeführt worden.

Mit Hilfe dieses Messverfahrens ist die Darstellung der neu gepflanzten Bäume als 3D-Punktwolke möglich. Mit weiteren Messungen nach Blattfall kann der Zuwachs in diesem Jahr festgestellt werden. Zusammen mit den bereits erhobenen Daten zur Bodenleitfähigkeit, können somit Rückschlüsse auf den Zuwachs in Abhängigkeit vom Boden gezogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.