Brandenburger
Netzwerk für
Klimaanpassung im Obstbau

Updated on 21. September 2022

Vor- und Nacherntebehandlung von Erdbeeren

Erdbeeren der Sorte‚ ‚Candiss‘ wurden mit Botrytis cinerea inokuliert und 2017 und 2018 im Gewächshaus, einmal in der Woche, mit 1,70 kJ/m² UV-C bestrahlt. Die bestrahlten Pflanzen blühten früher und bildeten mehr Früchte aus, trotz reduzierter Blattfläche. Die Lagerfähigkeit der Früchte wurde nicht verbessert. Infektionen mit Botrytis cinerea an den Blättern und Rhizophus an den Früchten wurden stark reduziert. Eine UV-C Behandlung vor der Blüte war dabei besser um die Erträge zu erhöhen, nach der Blüte war die Reduktion der Infektion mit B. cinerea effektiver.

Quelle:  Forges, M., Bardin, M., Urban, L., Aarrouf, J., & Charles, F. (2020). Impact of UV-C radiation applied during plant growth on pre-and postharvest disease sensitivity and fruit quality of strawberry. Plant Disease, 104(12), 3239-3247.

Jahr: 2020

Land: Frankreich

Institut: Université d’Avignon; INRAE

Kultur: Erdbeere

Sorte: Candiss

ID: https://doi.org/10.1094/PDIS-02-20-0306-RE