Brandenburger
Netzwerk für
Klimaanpassung im Obstbau

Updated on 29. September 2022

Weniger Wasser, mehr Zucker

Vier Wochen vor der Ernte wurden Pfirsiche der Sorte ‚O’Henry‘ mit 150 %, 100 % und 50 % ET bewässert. Erntemenge, Fruchtfleischfestigkeit, Ausfärbung, Säuregehalt und pH-Wert wurden dabei nicht beeinflusst. Lediglich die Größe der Früchte war geringer in der 50 % ET Behandlung, welche auch einen höheren SSC-Gehalt hatten. Die anschließende Lagerung bei 0 °C bzw. 5 °C ergab, nach 2, 4 und 6 Wochen, keine Unterschiede in Bezug auf IB (internal Browning). 50 % ET behandelte Früchte hatten weniger Wasserverlust als die anderen Varianten.

Quelle:  Crisosto, C. H., Johnson, R. S., Luza, J. G., & Crisosto, G. M. (1994). Irrigation regimes affect fruit soluble solids concentration and rate of water loss ofO’Henry’peaches. HortScience, 29(10), 1169-1171.

Jahr: 1994

Land: USA (California)

Institut: Department of Pomology, University of California, Kearney Agricultural Center, Parlier, CA 93648

Kultur: Pfirsich

Sorte:  O’Henry

ID: https://doi.org/10.21273/HORTSCI.29.10.1169